Günstige Visitenkarten – Im Onlineshop

Heutzutage werden Visitenkarten immer noch überwiegend, aber doch nicht ausschließlich für berufliche Zwecke genutzt. Viele Privatpersonen haben auch  gerne einen kleinen Vorrat an Visitenkarten bei sich, und so stellt sich die Frage  nach günstigen Visitenkarten ganz von selbst.
Um Visitenkarten so richtig günstig zu bekommen, müssen mehrere Kriterien erfüllt werden. Zu ihnen gehören die Qualität des Papiers sowie auch die Stückzahl. Wie überall im Printbereich gilt der Grundsatz, je höher die Auflage, umso geringer wird der Stückpreis. Visitenkarten sind gerade im beruflichen Bereich sehr informativ, denn vielfach sind sie eine verkürzte Form des Briefbogens von dem jeweiligen Unternehmen.
Günstige Visitenkarten für den Privatgebrauch werden in der Regel einseitig bedruckt. Im Onlineshop kann sich der Kunde die Schrift aussuchen,  die ihm gefällt. Sofern er privates Briefpapier mit eingedrucktem Briefkopf nutzt,  kann er dieses ‚Corporate Design‘ auf die Visitenkarte übertragen. Der Eindruck von Namen, Anschrift und Kommunikationsdaten erfolgt schwarz-weiß, so dass Kosten für einen Mehrfarbdruck entfallen. Die Visitenkarten werden in den üblichen Normmaßen 85 x 55 Millimeter formatiert und eckig geschnitten. Im Gegensatz zu den Plastikkarten, die in Anlehnung an die Kredit- und Scheckkarten abgerundete Ecken haben.
Für günstige Visitenkarten spricht weiterhin der Onlineshop, selbst. Denn die Kalkulation von Material- und Dienstleistungskosten ist so knapp gehalten, dass einerseits der Kunde zufrieden sein kann, und dass andererseits der Verdienst doch so gehalten ist, dass das Finanzamt aus dem Druck günstiger Visitenkarten letztendlich keine Liebhaberei konstruieren kann. Im Endeffekt können beide Seiten mit den günstigen Visitenkarten gut leben.

28.6.11 09:36

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen